Bensberg GmbH
  Kunden-Portal Kontakt

 

 

 

Liefertreue SD

Übersicht

 

Beschreibung

Die termingerechte Belieferung von Kunden in der gewünschten Menge und Qualität ist eines der wesentlichen Ziele eines Unternehmens. Im Rahmen von Audits überwachen die Kunden regelmäßig dieses Ziel, um eine Klassifizierung Ihrer Lieferanten zu ermöglichen. Es gilt, frühzeitig schlechten Klassifizierungen bei einem Kunden entgegen zu wirken, um Nachteile wie Preisreduzierungen, Kostenerhöhungen und Imageverlust zu vermeiden.

Die Einhaltung der Liefertreue wird durch die unterschiedlichen Beschaffungsprozesse der Kunden teilweise erheblich erschwert. Eletronische Liefer- und Feinabrufe, JIT-Prozesse und spezielle abgestimmte Kundenverfahren wie externe Dienstleister (EDL) machen eine Überwachung der eigenen Liefertreue schwierig.

Die Bensberg-Komponente ist genau auf die Einhaltung der Liefertreue in den unterschiedlichen Prozessen ausgerichtet. Liefertreue und Servicegrad werden je Lieferposition festgestellt und ermöglichen so eine detaillierte Analyse bei Verfehlungen mit dem Ziel den entsprechenden Prozess zu optimieren.

Die Komponente ist so konzipiert, dass die Bereitstellung dieser Bewertung auch für vergangene Zeiträume ohne manuellen Aufwand möglich ist. Insbesondere bei anstehenden Audits ist dies ein erheblicher Vorteil.

Die Bewertung von Warenausgängen erfolgt auf der Basis der VDA-Norm 5001, der VDA-Norm 9003 und in Prozent. Umfangreiche Bewertungsparameter ermöglichen eine differenzierte Bewertung und Analyse der jeweiligen Auslieferungsprozesse. Die mögliche Bewertung von rückständigen Einteilungen stellt eine umfassende Bewertung gegenüber allen Kunden zu jedem Zeitpunkt sicher.

Die Bewertung von Lieferplanabrufen wird in der Bensberg-Komponente mit leistungsstarken Funktionen ergänzt, die eine sichere und gerechte Bewertung gegenüber Ihren Kunden ermöglicht. Das Verfahren der 'Glättung', bei der mehrere Warenausgangsmengen zusammengefasst und als Einheit bewertet werden, ergänzt die umfangreichen Bewertungsmöglichkeiten.

Ihre Bewertungen gegenüber den Kunden werden in detaillierten Analysen zur Verfügung gestellt. Dabei ist eine getrennte Analyse nach Servicegrad, Liefertreue und 'vereinbartem Termin' möglich. Die Ergebnisse der Analysen können auf Wunsch an externe Systeme wie z.B. SAP®-BW weitergegeben werden.

 

Leistungsspektrum

- Bewertung von Warenausgangsprozessen auf der Basis der VDA-Norm 5001, der VDA-Norm 9003 und in Prozent
- Umfangreiche Bewertungparameter zur detaillierten Anpassung der Bewertung an die jeweiligen Prozesse
- Bewertung nach Servicegrad, Liefertreue und 'vereinbartem Termin'
- Spezielle Verfahren zur Bewertung von Lieferplanabrufen
- 'Glättung' (Zusammenfassung) mehrerer Auslieferungen zu einer Bewertungseinheit
- Bewertung von rückständigen Auftrags- und Lieferplaneinteilungen
- Bewertung von Sonderbelieferungsprozessen wie JIT oder Konsignation
- Detaillierte, interaktive Einzelanalyse in verschiedenen Sortierungen mit der Darstellung der Bewertungsgrundlage und Verrechnung der Mengen. Filter, Downloads, Bemerkungen und Änderbarkeit der Bewertung.
- Globale Analyse je Kunde und Jahr, mit der Verteilung auf Monate (auch rollierend). Kontextabhängige Verzweigung in die Einzelanalyse.
- Analysen zur Darstellung von Unter- und Überlieferungen sowie von zeitlichen Verteilungen
- Übergabeschnittstelle von Bewertungsergebnissen an externe Systeme, z.B. SAP®-BW
- Möglichkeit der detaillierten Neubewertung nach Änderung von Bewertungsparametern. Nachträgliche Bewertung von Altdaten.

 

Bestellnummer

402109

 

 

view this page in English 

Seitenanfang